Mitwirkende auf der Bühne

Wir freuen uns darüber, dass auch heuer wieder so wunderbare Menschen unser Event “GEMEINSAM für MUTTER ERDE 2014″ bereichern und sich unentgeltlich in den Dienst von Mutter Erde stellen.

Im Folgenden möchten wir euch die Mitwirkenden vorstellen.

melanie-delval Kopie 2Melanie Delval
www.melaniedelval.at

wird mit ihrer weiblichen Kraft und Energie das heurige Mutter Erde Event eröffnen und zeremoniell abschließen.

Sie ist in England geboren. Eingeweihte der Inka Tradition über den “Weg der Erde”, Biodanzapionierin, Reisende, Schamanin, Künstlerin und Malerin.

“I am honoured and happy to be present to open this healing event together with PACHAMAMA and EVERYBODY present.”

unnamedLisa Biritz
www.lisarainbow.com

Begleitet von wunderschönem Filmmaterial der Delfine und Wale, führt Lisa Biritz in einer Meditation in einen tiefen und heilsamen Kontakt mit den Engeln und Heilern der Meere. Ihnen zuzuschauen und ihr Energiefeld zu spüren, ihre Gesänge zu hören, ist zutiefst berührend, herzöffnend und heilsam.

Lisa begleitet Menschen bei der Begegnung und beim Schwimmen mit freilebenden Delfinen und Walen. Sie sprach mehrmals vor der UNO über den Schutz und die Bedeutung der Delfine und Wale als Botschafter des Friedens.

Die gebürtige Holländerin ist Autorin vieler Bücher und lebt als Heilerin und Schamanin in Wien und auf Hawaii. Eben im Schirner Verlag erschienen ist – mit vielen wunderschönen Bildern – ihr neues Buch „Spirit der Delfine und Wale: Im Fluss Sein mit Ozeanischen Begleitern“ und ihre Meditations-CD „Spirit der Meere: Botschaft der Delfine und Ruf der Buckelwale“.

Ulrike MeineckeUlrike “Ayodel” Meinecke
www.ulrikemeinecke.com

Ayodel in Yoruba heisst “joy comes home” und ist der Einweihungsname von Ulrike Meinecke. Sie ist Botschafterin der Erde, Eingeweihte im afrikanischen Schamanismus und Autorin des Buches “Auferstehung des Phönix – wenn die Erde spricht”.

Sie wird uns die tiefgehenden und berührenden Worte von Mutter Erde übermitteln und uns damit im Herzen und unserer Seele berühren.
Ulrike wird ein Ritual und Gebet auf der Bühne sprechen.

DSC_0081Felix Ebenberger

ist Medizinstudent aus Graz und wird gemeinsam mit Ulrike Meinecke auf der Bühne stehen und  sie mit der Hang, einem besonders klangvollem Instrument, begleiten.

Shanti OmkaraShanti Omkara
www.shanti-omkara.de

Karin und Rainer sind mit der indischen Tradition des Kriya Yoga verbunden.
Mit Musik und Gesang, im Speziellen mit Heilmantren unterstützen sie Heilungsprozesse im Innen und Außen. Sie sind für ihre wundervolle, sanfte und hingebungsvolle Musik im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt.

Rainer, mit seinen medialen Fähigkeiten, ist seit seiner Kindheit in ständiger Kommunikation mit höheren Ebenen und Dimensionen. In besonderen Momenten, die nicht geplant werden können, spricht Ram Ashima durch Rainer und übernimmt die Führung.

10526040_10202749292758176_5611012068518173351_n

Alvaro EagleSpirit

ist in den Anden in Cajamarca geboren und aufgewachsen. Er ist Schamane aus der Tradition der Lakota, Reisender, Ethnologe, Musiker und spiritueller Lehrer.

Er spielt viele verschiedene traditionelle Instrumente, die er selber herstellt.

Wir freuen uns sehr!

 

 

ShanTaaLogo37 klein SIGNTaato & Gudula Shan Adrana Gomez
www.tatogomez.de

SHANTAA – Frequency of Love
ist eine Einladung um miteinander zu feiern, um in eine höhere Stimmung voller Freude zu gelangen. Es ist ein interaktives Konzerterlebnis.

Gudula Shan Adrana spielt virtouos Geige und lädt zum Entspannen und Verinnerlichen ein. Die aus dem Stehgreif komponierten Improvisationen ermöglichen einmalige Momente, die magisch mit dem Moment und dem Publikum innerlich verknüpft sind.
Ein einmaliger Hör- und Seelengenuß! Lieder auch zum Mitsingen werden Herzöffnung bewirken.

Taato singt, spielt Gitarre und lädt die Hörer zum Miterleben der Kraft der Töne ein.
Beide zusammen erschaffen einen Raum der Magie, der Liebe und der Heilung.

HAGEN SonjaSonja Hagen
www.dolphinwings.com

wird uns in einer geführten Meditation mit den Walen und Delfinen verbinden.

Sonja Hagen lebt seit 20 Jahren eine innige Verbindung zu Delfinen und Walen. Sie erforscht deren heilende Wirkung auf uns Menschen, wobei ihr die Freiheit dieser wunderbaren Meereswesen ein großes Anliegen ist.

Sonja wirkt als spirituelle Vermittlerin, Visionärin, Psychologin, Pädagogin, Coach und Autorin. 

“Dieses Mutter Erde – Event  ist für mich eine wunderbare Manifestation des Bewusstseins der Gemeinschaft und ich bin überaus dankbar dafür, dass wir diese enorme Transformations- und Heilungskraft diesmal den Ozeanen schenken.”

Bei Sonja´s Auftritt wird auf der Videoleinwand “Transmuteo” A spectacular world is just beyond… von Jean Luc Bozzoli gezeigt. Eine kristalline Wunderwelt aus der 5. Dimension! Mehr dazu unter www.JeanLucBozzoli.com

Eva Novak

Eva Novak
www.evanovak.at

entführt uns mit ihrer Musik und Stimme in Glückszustände und in ein neues Miteinander auf der neuen Erde. Friede, Freude und Freiheit werden durch ihre Musik und Stimme erfahrbar.
Ihre Lieder und Texte erzählen von der Glückseligkeit des nach Hause Kommens, vom Finden des Vertauens in den eigenen Weg.

Ihre Stimme führt in Sphären großer Freiheit und tiefer Verbundenheit. Eva singt auch in ihrer intuitiven Seelensprache.

Sie ist bekannte Sängerin und Komponistin. Für den Film “Awake” hat sie den Titelsong und anderes komponiert. Ihre ersten eigenen CDs  sind: “Breavheart” und “The Eagle”.
Die CDs “Himalayan Journey” und “Hildegard von Bingen”sind in Zusammenarbeit mit Denovair entstanden.

Auf ihrer Website sind einige Songs zu hören!

me performMartina Höss
www.martinahoess.at

Ölbilder, Malerin

Die heilsame Malerei von Martina Höss spiegelt in einer Farbalchemie das Schwingen des Lichtes wieder. Das Urphänomen Licht, offenbart uns in ihren Farben den Geist und die lebendige Seele dieser Welt.

Lässt man sich tiefer auf diese Bilder ein, so beginnen sie sich zu bewegen und können sogar verschwinden oder als eine Einheit erfahren werden.

Gerhard Hajny

Gerhard Hajny & die Seelenklangband
www.mylifeismusicandmore.at

Healingsongs, Mantras und Kraftlieder verschiedenster Kulturkreise sind seine Freude.

Das gemeinsame Singen ist nicht nur etwas sehr Verbindendes und Heilendes, sondern es macht auch glücklich und richtig Spass. Die Spirits, Mutter Erde und alle Lebewesen denen wir begegnen freuen sich über Lebendigkeit, Lebensfreude und Glückseligkeit. Und diese erreichen wir unter anderem durch das gemeinsame Singen dieser Lieder.

Markus Drott Gongkonzert

Gongs und Wassergongs mit Markus Trapple
www.anthropos-ac.at

Ich freue mich, dass ich Markus Trapple mit seinen wundervollen Gongs für das Mutter Erde Event gewinnen konnte.

Die einzigartigen Klänge der Gongs, verbunden mit einer Trommel, die dem Herzschlag von Mutter Erde entspricht, werden wir alle gemeinsam in den unendlichen Raum der Klanges eintauchen und uns miteinander verbinden. Mit dieser gebündelten Kraft ist es uns möglich als Heilkanal für unsere innere und äußere Welt, für die Gewässer und die Lebewesen der Ozeane zu wirken.

Hula Martina Hudecsek

Martina “Lokelani” Hudecsek
www.hula-martina.at

Der Hulatanz ist die uralte Sprache Hawaiis. Im alten Hawaii gab es keine Schrift und so wurde alles, was man bewahren und sich merken wollte in mündlicher und tänzerischer Form weitergegeben. Jede Handbewegung, jeder Schritt hat daher im Hulatanz eine Bedeutung.

Als sehr erd- und naturverbundene Frau beschäftigt sie sich außerdem seit vielen Jahren mit schamanischen Heilweisen und Ritualen.

Martina tanzt mit ihrer Gruppe Hula O Hawai´i für die Gewässer der Erde.

Mayra Fuchs

Mayra Margit Fuchs mit “MayRA & Friends”
www.journeysintojoy.com

Margit MayRa Fuchs ist Hüterin der Erde, der Ozeane und Delphin-Energie. Sie schwimmt seit 17 Jahren mit freilebenden Delphinen und setzt sich für Ihren Schutz aktiv ein und kommuniziert telepathisch mit ihnen. Als Bewußtseinstrainerin und Seminarleiterin ist sie auch dafür bekannt, dass sie Retreats und Reisen zu  ganz besonderen Kraftplätzen der Erde veranstaltet.

Heilung durch Spaß, Genuß, Freude, Herzöffnung, Gemeinschaft und Tiefe sind Ihr ein besonderes Anliegen. Sie ist Begründerin der Band “MayRa & Friends”, einer Mantraband, dessen Aufgabe sie darin sieht, Menschen in einem großen Feld des gemeinsamen Singens zu vereinen, um Klangtempel zu errichten. Diese Klangtempel heilen und nähren das große Herz von Mutter Erde und allen Anwesenden.

Agnihotra KopieBernd Frank
www.homa-hof-heiligenberg.de

Wie auch schon letztes Jahr, wird uns auch diesmal während des gesamten Zeitraums des Events, eine Gruppe von Menschen begleiten, die das vedische Feuerritual Tryambakam und das Agnihotra Feuerritual durchführen. 12 Agnihotra Feuer und 12 Om Tryambakam Homa Feuer werden entzündet.

Diese besonderen vedischen Feuertechniken  reinigen die Atmosphäre, das ökologische Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden, so dass Mensch, Tier und Pflanze in sich und miteinander harmonisch wirken. Ein starkes heilendes Energiefeld wird hierdurch geschaffen.

Bernd Frank ist momentan in einem Projekt in der Meerenge von Gibraltar involviert. Die Meeressäuger rufen um Hilfe und um sie zu unterstützen, wurde der Kontakt zur Firmm Stiftung in Tarifa aufgenommen. Das Feuerritual wird angewendet, um das Meer zu reinigen, die Meeressäuger mit der hochenergetischen Asche und dem heilenden Energiefeld zu versorgen. Über eine Tierkommunikatorin wird mit den Walen und Delphinen kommuniziert.

Über dieses Projekt wird auf der Vortragstour durch Österreich berichtet.

Veranstaltungskalender
Informationen zu Agnihotra und Homa Anbau

 

Andrea 220Andrea Mikisch
www.amate.at
www.awake-now.at

Andrea Mikisch ist Initiatorin und Mitorganisatorin des Mutter Erde Events. Durch ihre medialen Fähigkeiten, steht sie mit dem Geist von Mutter Erde in intensiver Verbindung. Diese Verbindung zeigte sich unter anderem dadurch, dass sie am 11.03.2011, als das Erdbeben und der Tsumani in Fukushima eine Katastrophe auslöste, vor dem Liveseismograph saß und dieses Ereignis live miterlebte. Die Stimme der geistigen Ebene rief sie dazu auf einen Liveseismograph zu suchen und etwas “Lebensveränderndes” zu beobachten.

Auch heuer bat Mutter Erde um erneute Unterstützung im Speziellen für die Ozeane und Meere, dem Element Wasser. Unser Erwachen als Schöpfer unserer Realität steht im direkten Zusammenhang mit dem Erwachen und Heilwerden unserer Erdmutter. Hunderte Menschen zusammenzuführen, um GEMEINSAM in Frieden und Freude zu erwachen und unsere Mutter Erde freizulieben, ist eine ihrer Aufgaben.

Sie wird diesmal die Moderation des Events übernehmen und alle Mitwirkenden, auf der Bühne und im Publikum anleiten und unterstützen, den Fokus zu halten.

Danke an Suzy Stöckl für die wundervollen Fotos

11 Gedanken zu “Mitwirkende auf der Bühne

  1. Liebe Andrea auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für das wunderbare Programm und vielen Stunden die du aufgewendet hast um Mutter Erde und uns ein so großes Geschenk bereitest.wir freuen uns schon sehr wieder dabei sein zu dürfen und auf das gemeinsame Wirken .
    In allliebe margit namaste’

  2. Liebe Andrea, die Menschen, die du hier vorstellst, berühren mein Herz. Ich freue mich sehr auf das Event. Danke, dass du es mit so viel Hingabe und Liebe möglich machst. Namaste! Erika

  3. Liebe Liebste!

    Du hast diesen Event wieder wunderbar iniziert und auch der Auftritt ist wundervoll! Du bist für mich ein Wunder, egal was du tust oder auch nicht :))
    Viele Bussis und ich würde gerne Infos (Folder) bei mir im Café auflegen!

  4. Liebe Andrea, voriges Jahr war ich aus der Ferne dabei…heuer freue ich mich darauf, mit meiner Präsenz mitzuwirken! ☺ Herzlichen Dank für Deine Initiative! Ein paar der Mitwirkenden kenne ich persönlich…es fühlt sich wie eine große Familie an, wenn sich Gleichgesinnte verbinden, in Gemeinschaft wirken! Alles Liebe, mit Umarmung von Herz zu Herz, (*) Brigid

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>